Weitergehen

by Kafkas Orient Bazaar

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

1.
Gefängnis 04:05
Manchmal bricht die Ordnung weg der Ausgang bleibt von Schutt verdeckt alles ist farblos und du wusstest was das soll und ich wusste wohins geht und wir beide können uns trotzdem noch in die Augen sehen durch Druck verwischte Wände kalte graue Hände und am Ende des Gangs brennt noch das Licht Ich fühl mich hier nicht im Gefängnis doch manchmal nur zu Besuch ich kann auch weitergehen Plötzlich gehn die Augen auf Du brichst aus deiner Lähmung aus ich bleib noch reglos ich versteh jetzt was das soll ich versteh jetzt wohins geht und trotzdem muss ich noch einmal an deiner Seite gehen wir erreichen jetzt das Ende wir vollführen eine Wende und schließlich ist klar es gibt kein zurück
2.
Stillstand 04:39
Stillstand - und die gelben Blätter fliegen rum Stillstand - vom Wind zerzaust, sie fragen dich "warum" Stillstand - weitergehen - du möchtest weitergehen Stillstand - sowas gibts doch nur im Film zu sehen Stillstand - dein Fuß hält an, zieht sich kalt zurück Stillstand - du fühlst noch wie das Pendel dich zerdrückt Stillstand - die Uhr bleibt stehen - Zeiger, die nicht weiterdrehen Stillstand - Neuanfang - Vögel singen "auf Wiedersehen" Plötzlich wars das - und du wolltest doch mehr Sonnenlicht, analoge Wärmestrahlen Plötzlich wars das - und du wolltest doch mehr wolltest doch mehr Am Morgen kann die Sonne untergehen Am Abend willst du sie dann wiedersehen vergraben zwischen Mauern aus Beton alte Bücher - Alben - Platten liegen rum Stillstand - Du liegst noch bis zur Morgenröte wach Stillstand - die Augen auf, doch ohne jede Kraft Stillstand - bleib doch hell, der Zeiger tickt sehr schnell Stillstand - deine Schwäche wird sonst visuell
3.
Nach Oben 03:30
Es liegt jetzt an dir keine Hilfe, kein Trost, kein Friedensangebot stark wie ein Stier in den Nebel hinein, ohne Angst vor dem Tod Du bist General du befiehlst nur dir selbst, und nicht deiner Armee du hast jetzt die Wahl du verfolgst den Plan A, und du hast den Plan B und du trägst bald die Schuld bei dir du trägst alles was du brauchst und mehr Du sprichst nur von dir Von dem Druck und Zwang, niemals Waffenstillstand Du planst auf Papier Ob Triumph oder Schmach, alles liegt in deiner Hand Es war nie der Plan viele Jahre hier zu sein, doch es ist wie es ist wenn nicht mit Elan Dann gewinnst du vielleicht eben nur mit einer List Du willst zuviel (und alles steht still) Dein Blick verengt sich, keine Luft mehr nach oben Du willst zuviel (und nichts bewegt sich) Du verstehst es nie, es war alles so geplant Du drehst dich im Kreis (du verstehst nichts). Einmal Sieger sein. Oder Sieglos heimgehen.

about

Kafkas Orient Bazaar from Munich are not part of a new generation of bands. They are neither spearhead nor follower in a movement conquering the music world for the millionth time. Their territory spans from Indie via Hardcore to Electropop, but they move their own way, defying gridlocked conventions. Their intuitive handling of various genres leaps out at the listener: the playfulness of indie rock, the catchyness of pop, the raw energy of hardcore and the interspersion of electronic sounds make an explosive dance music mixture.

On the new EP „Weitergehen“ („To Move On“), the band presents three new songs, all in German this time; typically, the band's repertoire also comprises songs in English and Turkish. The EP, that is free to download for everyone, is meant as a teaser. In the last two years, the four young lads from Munich have evolved distinctly and want to share their achievements by now, before the new album will be released in winter.

Even if the EP has only three songs, a wide range of styles is being presented. The lyrical I stomps its way through a collapsing building in „Gefängnis“ („Prison“), navigating between thick walls of guitar. „Stillstand“ („Standstill“) teleports the listener to a late-summer hangover, wistfully reflecting the past days of sunshine. „Nach Oben“ („Up“) is a lively plea for a badly needed change of plans.

All in all, the band's general direction for the new album is evident: more stirring and relatable, yet still unpredictable, loud and unique.

credits

released July 7, 2012

All songs written and performed by Kafkas Orient Bazaar
Mixed and mastered at The Engine (www.enginestudios.de)
Coverdesign by: Nadine von Esterndorf (schnurrekundgurrek.tumblr.com)

license

all rights reserved

tags

about

Kafkas Orient Bazaar Munich, Germany

Your first connotations when hearing or reading the words "Kafkas Orient Bazaar" might be oriental marketplaces or life-size insects. But in fact, it is the name of a Munich-based band spreading its exhilarant mixture of melodious guitar riffs and propulsive synth beats since 2005. ... more

contact / help

Contact Kafkas Orient Bazaar

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Kafkas Orient Bazaar, you may also like: